Produkt | 24.06.2024

Connectware Release 1.7.0

Mit dem CybusMQ Performance Upgrade auf das nächste Level

Das neueste Connectware-Upgrade auf Version 1.7.0 verbessert den verteilten Metadatenspeicher unseres Broker-Clusters erheblich und sorgt für ein noch reibungsloseres Erlebnis bei der Handhabung der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA).

Im Rahmen der CybusMQ-Verbesserungen sind ältere Broker-Datenvolumen nicht mit Brokern von Connectware 1.7.0 und neuer kompatibel. Außerdem wird die MFA jetzt über eine spezielle Konfigurationsvariable gesteuert, die Sie einstellen müssen.

Die zentralen Highlights der CybusMQ-Verbesserungen

Mit Connectware 1.7.0 profitieren Sie von einer erheblichen Verbesserung im verteilten Metadatenspeicher unseres Broker-Clusters, bekannt als SWC (Server Wide Clocks). Diese Verbesserungen konzentrieren sich auf die Replikationskorrektur und machen die Synchronisierungsvorgänge bei Neustarts von Broker-Nodes oder beim Cluster-Upscaling effizienter.

Diese Verbesserungen können die Synchronisierungszeiten von Minuten auf Sekunden verkürzen. Darüber hinaus ist eine konsistente Betriebsbereitschaft und eine nahtlose Wartung und Wiederherstellung des Clusters im Falle eines Absturzes gewährleistet. Außerdem ist das Risiko, dass Nodes aufgrund hoher Speichernutzung abstürzen, eliminiert. 

Verbesserte Effizienz bei der Synchronisierung: Die neue Broker-Instanz kann nun Metadaten, einschließlich Subscriptions und zurückgehaltene Nachrichten, von Peer-Nodes schneller und effizienter synchronisieren.

Optimierte Ressourcennutzung: Die aktualisierte Lösung reduziert die Speicheranforderungen drastisch und verhindert, dass neue Nodes durch übermäßige Ressourcenanforderungen während der Synchronisierung terminiert werden.

Zuverlässige Cluster-Skalierung: Administratoren können jetzt Nodes neu starten oder Broker-Cluster skalieren, ohne sich Gedanken über eine übermäßige Speicherauslastung machen zu müssen. Dies gewährleistet einen reibungslosen und zuverlässigen Betrieb.

In welchen Fällen ist dies wichtig?

Node-Restarts: Üblich in Kubernetes-Umgebungen für die Wartung von Servern oder die Neuplanung von Pods.

Cluster-Upscaling: Administratoren können weitere Nodes hinzufügen, um die erhöhte Last zu bewältigen.

Alle neuen, erweiterten und verbesserten Funktionen von Connectware 1.7.0

Sicherheit & Stabilität

  • CybusMQ verwendet jetzt ein aktualisiertes Debian Linux 11.9.

Leistung & Skalierbarkeit

  • Verbesserung der Leistung des CybusMQ-Clusters bei der Replikation von Metadaten.
  • Optimierung der Image-Größe von CybusMQ.
  • Der Service-Manager kann nun bis zu 16 GB RAM zuweisen, wie es für große Einsätze erforderlich sein könnte.

Benutzerfreundlichkeit & Zugänglichkeit

  • Neue Spalte in der Benutzerübersicht zeigt an, bei welchem Nutzer MFA aktiviert ist oder nicht.
  • Alle MFA-Optionen werden jetzt für Benutzer ausgeblendet, wenn das MFA Feature nicht aktiviert ist.
  • Benutzer werden jetzt automatisch benachrichtigt, wenn der Administrator das MFA Feature aktiviert oder Benutzerberechtigungen ändert.
  • Benutzer werden jetzt direkt über die verbleibende Anzahl der Anmeldeversuche mit MFA informiert und im Falle von mehr als fünf falschen Anmeldeversuchen gesperrt.

Wartung & Anpassungsfähigkeit

  • imagePullSecrets für Microservices können jetzt mit der Option angegeben werden, die imagePullPolicy für Installationen zu ändern
  • Neue Konfigurationsvariable ermöglicht es MFA zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wir haben alle Verbesserungen nach dem Leitbild von Ausfallsicherheit und Performance entwickelt. Das Ziel ist eine ständige Verfügbarkeit sowie verlässliche Systemfunktionalität von Connectware in produktionskritischen Prozessen.

Das Update ist ab sofort verfügbar. Eine Liste der Änderungen in Connectware 1.7.0 und allen früheren Connectware-Versionen finden Sie im Changelog.

Verwenden Sie den folgenden Link für alle Upgrade-Informationen zu Connectware 1.7.0:

Abonnieren Sie den Release Newsletter

Über alle Connectware-Releases informiert bleiben

Fragen, Feedback und Support

Wir schätzen Ihr Feedback sehr, da es uns hilft, Connectware für Sie zu verbessern. Wenn Sie auf einen Fehler entdeckt haben, lassen Sie es uns direkt wissen.

Ihr Browser unterstützt diese Webseite nicht.

Liebe Besucher:innen, Sie versuchen unsere Website über den Internet Explorer zu besuchen. Der Support für diesen Browser wurde durch den Hersteller eingestellt, weshalb er moderne Webseiten nicht mehr richtig darstellen kann.
Um die Inhalte dieser Website korrekt anzeigen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.

Unter folgenden Links finden Sie Browser, für die unsere Webseite optimiert wurde:

Google Chrome Browser herunterladen Mozilla Firefox Browser herunterladen

Sie können diese Website trotzdem anzeigen lassen, müssen aber mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Diese Website trotzdem anzeigen.