Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

DIN SPEC 27070 – IIoT Sicherheit & Referenzarchitektur effektiv und schlank umsetzen

18 Mrz
2020

DIN SPEC 27070 – IIoT Sicherheit & Referenzarchitektur effektiv und schlank umsetzen

Wir bei Cybus glauben, dass der Faktor Sicherheit grundlegend für den Erfolg des industriellen IoT ist. Zuverlässige Sicherheit erfordert aber, dass Fabrikbetreiber ihre eigenen Prinzipien und Regeln zur Datenverteilung definieren und diese gezielt steuern können. Genau das ermöglicht die Cybus Connectware. Ihr systematischer Ansatz bildet den idealen Kern für eine ganzheitlich sichere und standardisierte IIoT-Architektur, auf die sich jeder verlassen kann.
Trommelwirbel bitte – Diese Standardisierung ist nun gerade in eine DIN gegossen worden:
Die IDSA, die International Data Spaces Association, hat die DIN SPEC 27070 veröffentlicht. Sie beschreibt detaillierte Sicherheitsanforderungen für Industrial IoT und bietet Unternehmen und CIOs eine sichere Referenzarchitektur für den Austausch von Industriedaten und Diensten.

Dies ist ein enormer Fortschritt für die nachhaltige Realisierbarkeit von industriellen IoT Szenarien. Und Cybus Connectware unterstützt diese Realisierbarkeit optimal.

Die IDSA-Referenzarchitektur gibt allen, die den strategischen Wert ihrer Daten verstehen und die Sicherheit ihrer Produktion ernst nehmen, das richtige Ziel vor.
Es ist jedoch auch klar, dass IT-Architektur eine komplexe Angelegenheit ist. Die sofortige und vollständige Umsetzung der IDSA-Empfehlungen dürfte für die meisten Unternehmen kaum praktikabel sein. Wie sollten Sie also vorgehen? Hier bietet Cybus die effektive und zugleich schlanke Lösung:

(1) Cybus Connectware ist vollständig DIN SPEC 27070 konform und die Funktionalität bildet das Herzstück der Referenzarchitektur.

„Wenn wir den ersten Schritt mit Cybus Connectware machen, dann haben wir schon das wichtigste im Kasten! Die gute 80/20-Regel. Wir sind dann strukturell schonmal richtig aufgestellt und arbeitsfähig – und den Rest der DIN SPEC können wir ganz pragmatisch nach Bedarf umsetzen.“
So formulierte es ein Kunde. Genau so ist es. Und unser Marketing hätte es nicht besser sagen können.

(2) Als Unified Gateway können Sie Ihre Cybus Connectware mit nahezu jeder Ihrer Maschinen sehr schnell verwenden. Das senkt Aufwand, spart Zeit und Geld und eliminiert Risikofaktoren.

Die Cybus Connectware hat standardmäßig bereits sehr viele industrierelevante Konnektoren vorinstalliert. Eine komplette Liste finden Sie hier und weitere werden ständig hinzugefügt. Beispielsweise haben wir kürzlich die weltweit umfangreichste Implementierung von Konnektoren für Heidenhain Maschinen umgesetzt.
Ihre IIoT-Manager werden dankbar sein, deshalb weniger Gateways administrieren zu müssen.Und auch Ihre OT-Kollegen werden erleichtert sein, denn selbstverständlich können sie verbreitete Lösungen wie bspw. Kepware einfach weiterverwenden.

(3) Als vollwertiger MSB (Manufacturing-Service-Bus) gibt Ihnen Cybus Connectware umfassendes Access Control Policy Management.

Das bedeutet, dass Sie die vollständige Kontrolle über Datenzugriff, Datenpfad und Datenfluss für genau die Dienste erhalten, die Sie aktiv zulassen. Egal, ob diese in einer privaten oder öffentlichen Cloud (z.B. AWS oder Azure), auf der Plattform eines Drittanbieters (z.B. SAP oder Siemens Mindsphere) oder auf Ihrem eigenen physischen Server direkt nebenan laufen. Es sind Ihre Daten und Ihre Regeln. Sie entscheiden bevor irgendetwas irgendwohin geht. Und vor allem bevor andersherum irgendwer tief in die Daten oder sogar in die Steuerung Ihrer Maschinen und somit in die Produktion eingreifen kann. Sie behalten die Übersicht und die Kontrolle, so einfach ist das.

(4) Der Unified Gateway-Ansatz schafft zudem einen technologieneutralen Layer, der Sie auch von technischen oder kommerziellen Abhängigkeiten schützt.

Das gibt Ihnen vor allem strategische Sicherheit gegenüber ansonsten alles dominierenden Plattformen oder großen Partnern. Darüber freuen sich CIO und Unternehmensstrategen.

Dies sind vier Möglichkeiten, wie Sie Cybus Connectware und die IDSA DIN SPEC 27070 nutzen können, um kritische Hürden für Ihr IIoT-Geschäft zu überwinden. Cybus Connectware bietet Ihnen hierfür einen schnellen, effektiven und kosteneffizienten Weg. Außerdem wird sichergestellt, dass Sie in Ihrer Architektur einen Kern haben, der Ihnen die systematische Freiheit für alles gibt was die Zukunft bringen mag.

Als aktives Mitglied der International Data Spaces Association ist Cybus stolz darauf, direkt und maßgeblich zur DIN SPEC 27070 beigetragen zu haben. Wir kennen diese Architektur und die zugrundeliegenden Empfehlungen in- und auswendig. Wenn Sie Fragen dazu haben oder an den Möglichkeiten der Cybus Connectware für die IIoT Pläne in Ihrem Unternehmen interessiert sind, rufen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns, Ihnen weiter zu helfen.

Gerrit Meyer