Neues Release 0.37.1 der Cybus Connectware nun mit zentralem Lizenzierungsportal

14 Nov
2019

Neues Release 0.37.1 der Cybus Connectware nun mit zentralem Lizenzierungsportal

Beginnend mit der Version 0.37.1 zentralisieren wir die Vergabe und Verwaltung von Lizenzen im Cybus Kundenportal unter der Adresse https://portal.cybus.io. Für alle Neuinstallationen und Updates ist ab sofort die Verwendung eines Lizenzschlüssels erforderlich, der im Portal generiert werden kann.

Die Installation der Connectware kann weiterhin auf zwei Wegen erfolgen: “Self-hosted” und als “Managed Appliance”. Bei der Self-hosted Variante wird die Connectware vom Kunden auf einem selbstverwalteten Linux Hostsystem mit den erforderlichen Abhängigkeiten installiert. Dabei sind Updates immer manuell einzuspielen. Bei einer Managed Appliance wird die Connectware mit allen Abhängigkeiten und einer Remote Update Funktionalität über unser Kundenportal bereitgestellt. In diesem Fall kommt ein abgesichertes Linux System zum Einsatz welches volle Device Management Fähigkeiten mit sich bringt.

Beide Arten der Installation haben ihre jeweiligen Vorteile und sind abhängig von Ihrem Business Case und Ihrer Systemlandschaft. Selbstverständlich beraten wir Sie bei der Entscheidung für die richtige Deploymentvariante.

Ab sofort werden keine Benutzerkennungen und Passwörter mehr von Cybus vergeben, sondern jeder Kunde kann durch das Lizenzierungsportal selbst seine Schlüssel generieren und verwalten.

Generierung eines neuen Lizenzschlüssels für die Connectware

Außerdem erhalten Sie im Cybus Portal einen Überblick über alle Ihnen zugeordneten Lizenzen und Appliances.

Für die Installation von Services ist es oft notwendig, dass weitere Docker Images aus der Cybus Docker Registry heruntergeladen werden können. Gerade in sicheren Industrienetzwerken müssen dafür die richtigen Proxy-Einstellungen vorgenommen werden. Die Administrationsoberfläche der Connectware zeigt nun an, ob sie die relevanten Backend-Systeme erreichen kann. Dadurch wird die Einrichtung in neuen Umgebungen deutlich effizienter.

Erreichbarkeit der Backend-Systeme

Des Weiteren haben wir in diesem Release noch Geschwindigkeitsverbesserungen vorgenommen und das User Interface leicht upgedatet, um Ihnen eine noch bessere und flüssigere Arbeit zu ermöglichen; beispielsweise wird in der History des Data Explorers nun eine höhere Anzahl von Einträgen dargestellt.

Wichtige Informationen für Benutzer von MacOS: Beginnend mit der Version MacOS 10.15 Catalina hat Apple die Richtlinien für selbstsignierte Zertifikate verschärft (https://support.apple.com/en-us/HT210176). Dadurch ist es Nutzern von dieser MacOS Version mit keinem Browser mehr möglich Seiten aufzurufen, deren Zertifikate diese Bedingungen nicht erfüllen; auch das Hinzufügen einer Ausnahme ist nicht möglich. Erkennbar ist dieses Verhalten an der Fehlermeldung ERR_CERT_INVALID im Browser, statt der bekannten Meldung ERR_CERT_AUTHORITY_INVALID, für welche eine Ausnahme hinzugefügt werden kann. Cybus Connectware berücksichtigt die neuen Richtlinien beginnend mit dieser Version.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Dokumentation und dem darin enthaltenen Changelog. https://docs.cybus.io/docs/0.37.1/user/changelog.html

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Release haben, lassen Sie es uns gern wissen. Wir freuen uns über jeden Austausch.